Apple Smartwatch

Smartwatch Display Reparatur

Apple Smartwatch
Smartwatch | 06. Dezember 2021

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Smartwatches. Die am weit verbreiteten Smartwatches von Apple, die Apple Watch und Samsung, die Galaxy Watch beherrschen den Markt. Aber auch kleine Hersteller wie Huawei und Amazon bieten mittlerweile gute Smartwatches an.
Die Häufigsten Fehler bei Smartwatches sind folgende:

  • Displaybruch
  • Akku defekt
  • Glas gesprungen
  • Armband geht kaputt
  • Wasserschaden

Wenn das Display der Smartwatch einfach schwarz bleibt

Was kann der Grund sein, wenn das Display einfach schwarz bleibt? Es kann mehrere Ursachen haben, wenn das Display einfach schwarz bleibt. Zunächst sollten Sie überprüfen, ob der Anschluss des Netzteils dazu führt, dass der Akku der Smartwatch aufgeladen wird. Um sicher zu gehen, sollten Sie mit einem anderen Gerät prüfen, ob die Steckdose funktioniert. Wenn beides der Fall ist, kann es sein, dass die Batterie leer ist und nachgeladen werden muss. Es kann auch sein, dass der Bildschirm einfach ausgeschaltet ist. In diesem Fall sollten Sie die Bedienungsanleitung überprüfen und nachschlagen, wie Sie den Bildschirm wieder einschalten können. Wenn Sie diese Überprüfungen durchgeführt haben, sollten Sie eine Werkstatt für Smartwatch Reparaturen aufsuchen. Dort kann dann festgestellt werden, ob ein oder mehrere elektronische Bauteile ausgefallen sind.

In diesem Artikel gehen wir etwas genauer auf eine Displaybruch Reparatur bei einer Amazon GTR 2 Smartwatch ein.

Die Smartwatch Display Reparatur

Wenn Ihnen das Glas springt, sollten Sie schnell handeln. Denn spätestens beim nächsten Besuch in der Dusche könnte es passieren, dass Wasser in die Uhr eintritt und dann ist jede Hilfe zu spät. Eine Reparatur ist zwar nicht immer günstig, aber oftmals lohnenswert. Allein schon aus dem Grund, auf die Umwelt zu achten, sollten Sie zumindest einen Preisvergleich starten: Was kostet eine neue Uhr im Vergleich zu einer Reparatur? Bevor Sie Ihre Smartwatch auf den Müll werfen, schauen Sie doch bei unseren Fachwerkstätten in Ihrer Nähe vorbei.

Hier geht es um eine Amazon Smartwatch GTR 2. Dem Kunden war die Smartwatch hingefallen und das Display wurde dabei beschädigt. ein Gespräch mit einen Techniker in einer MeinMacher Fachwerkstatt für Smartphones und Smartwatches hatte ihn überzeugt, dass eine Reparatur wesentlich günstiger als ein Neukauf sein würde. Der Techniker ersetzte das Display und der Kunde hatte nach ein paar Stunden seine Uhr wieder.

Ablauf einer Smartwatch Display Reparatur

Der Techniker öffnete die Kreuzschrauben auf der Rückseite, erwärmte das Display und öffnete das Gehäuse. Löste ein paar Schrauben auf der Platine, entfernte den Akku und eine Dichtung. Anschließend wurde das Display Stück für Stück vom Rahmen gelöst. Das Display vom Rahmen zu lösen ist generell etwas knifflig. Der Techniker nutzte dazu Isopropanol und Wärme. Das Display wurde herausgenommen und neu verklebt. Wichtig hierbei ist, dass das Display wieder gut verklebt und dann unter Wärme gepresst wird, damit die Uhr wieder wasserdicht ist. Der Dichtring sollte unbeschädigt sein, sonst muss er ausgetauscht werden. Zum Schluss wurden das Display und der Akku an der Platine angeschlossen. Nach der Funktionsprüfung wurde die alte Dichtung wieder eingebaut und das Gehäuse verschraubt. Die Reparatur wurde erfolgreich abgeschlossen  und der Kunde ist mit der schnellen Reparatur hoch zufrieden.

Weitere Fehler an Ihrer Smartwatch

Wie schon anfänglich aufgelistet, kann bei Ihrer Uhr nicht nur das Display defekt gehen. Auch andere Fehler, wie ein defekter Akku, können auftreten. Bei einigen Fehlern ist schnelle Hilfe erforderlich. Denn sie können die Funktion beeinträchtigen und die Smartwatch kann beschädigt werden oder ganz kaputt gehen. Hier noch ein paar kleine Tipps zu weiteren Fehlern an Ihrer Smartwatch:

Sollte Ihren das Armband reißen, können Sie diesen Fehler normalerweise ganz einfach selbst reparieren. Denn in den meisten Fällen haben Sie die Möglichkeit, die Armbänder auszutauschen. Nur wenige Hersteller bieten Ihre Smartwatches mit fest verbauten Armbändern an. Auch der Akku stellt, genauso wie bei den Handys oft ein Problem dar. Hier gilt meist  das selbe Prinzip wie bei Smartphones: In der Regel sollte man den Akku, je nach Gebrauch, nach etwa zwei Jahren austauschen. Akkus halten am längsten, wenn sie zwischen 20 und 80% aufgeladen sind. Also nicht auf 100% aufladen, das quält den Akku unnötig. Zwischen 20% und 80% fühlt sich der Akku am wohlsten. Beachten Sie diesen kleinen Tipp, haben Sie lange Freude an Ihrer Uhr. Sollte der Akku doch einmal defekt sein, schauen Sie bei einer unserer freien Partnerwekstätten in Ihrer Nähe vorbei und lassen sich helfen.

Smartwatch Fachwerkstatt finden

Sie finden eine Fachwerkstatt in Ihrer Nähe unter:
https://meinmacher.com/smartphone

Ben Niksic

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
4
2
3
1
0
Smartwatch
Smartphones

Markenprofi HOMEelectronics

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 10:00-12:00, 14:00-18:00 Uhr
95028 Hof
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Oesteritz - Elektronik

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-12:00, 15:00-18:00 Uhr
06917 Jessen OT Schützberg
Kontaktieren Sie uns jetzt:

EP:Dicklberger

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 8:00-12:00, 13:00-18:00 Uhr
84385 Egglham
Kontaktieren Sie uns jetzt:

MobilePoint

Termin nach telefonischer Vereinbarung
70563 Stuttgart
Kontaktieren Sie uns jetzt: