Reparatur – (d)ein aktiver Beitrag für mehr Nachhaltigkeit

Müsste man Reparaturen eine Farbe geben, wäre es eindeutig grün.

Wer grün denkt, kommt um die Reparatur nicht herum. Jedes Gerät, das länger genutzt wird, kann erheblich zur Reduktion von schädlichen Klimagasen beitragen.

Zahlen dazu liefert unter anderem eine Studie, die das Öko-Institut im Auftrag des Bundesverband Verbraucherzentrale (vzbv) im Dezember 2020 veröffentlicht hat.

Alleine in Deutschland liegt das Einsparpotenzial bei einer längeren Nutzung von Smartphones, Waschmaschinen, Fernsehern und Notebooks bei 3,93 Millionen Tonnen CO2e. Das entspricht dem Ausstoß von 1,85 Millionen Autos!

Und dass, obwohl neue Geräte meist eine bessere Energieklasse haben?

Ja! Denn betrachtet man den gesamten Produktlebenszyklus, so schlägt der Ressourcenverbrauch für die Herstellung am meisten zu Buche. Vor allem bei Elektro- und Elektronikgeräten. So muss ein neuer, besonders energieeffizienter Laptop beispielsweise gleich mehrere Jahrzehnte genutzt werden, um lediglich die Energie einzusparen, die bei seiner Herstellung verbraucht wurde.

Du hast es in der Hand!

Du legst Wert auf grünen Konsum? Dann versuche deine Produkte länger zu nutzen. Wir unterstützen dich dabei! Solltest du ein kaputtes Elektrogerät haben, findest du hier bei uns wahrscheinlich eine Werkstatt in deiner Nähe.

Rede nicht nur über Nachhaltigkeit! Nutze deine Produkte länger und lass sie, wenn nötig, reparieren. Das ist wirklich cool und grün!

Aktion:

1 Bewertung = 1 Baum

Für jede Reparatur-Bewertung lassen wir einen Baum pflanzen.

Die Bewertungsbäume verdanken wir:

38 Justin 13.08.2021
37 Yannick Kasilofsky 04.06.2021
36 Karina 31.05.2021
35 Michael Schulz 29.05.2021
34 Michael Mertens 28.05.2021
33 werner klement 22.05.2021
32 Thorsten K. 22.05.2021
31 werner klement 19.05.2021
30 Thiele, Manfred 14.05.2021
29 Uwe Herrmann 13.05.2021

MeinMacher und Bäume – wie passt das zusammen?

Unser Herz schlägt für die Reparatur. Die Reparatur ist der Schlüssel dafür, dass Geräte länger genutzt werden können und dadurch CO2 eingespart wird. CO2, dass dadurch eigentlich gar nicht erst durch Bäume gebunden werden muss. Doch das ist uns nicht genug. Wir wollen noch mehr machen, um der Klimakrise zu begegnen. Weil das Thema so, so wichtig ist. Bäume pflanzen zum Beispiel.

Dein "Bewertungs-Baum"? Dein grünes Statement!

Mit deiner Bewertung machst du gleich 3-fach etwas für die Umwelt!

  1. Du bewertest? D.h. du hast zuvor ein Gerät reparieren lassen!
  2. Du lässt andere an deiner Reparatur-Erfahrung teilhaben und animierst sie, Geräte ebenfalls länger zu nutzen.
  3. Du hast dir 2-3 Minuten Zeit für eine Bewertung genommen? Als Dankeschön lassen wir einen Baum pflanzen.

Wo werden die "Bewertungs-Bäume" gepflanzt?

Vor allem in Mexiko, da die Bäume dort optimale Wachstumsbedingungen haben und viel schneller wachsen, als in Deutschland. D.h. sie können auch schneller und mehr CO2 binden. Gepflanzt werden übrigens mehr als 20 einheimische Baumarten, allerdings nicht von uns persönlich, sondern über eine Nonprofit-Organisation, die ein 124 Personen starkes Renaturierungs-Team vor Ort hat.

Was macht MeinMacher sonst
noch so, für die Nachhaltigkeit?

Außer, dass wir unseren eigenen Strom produzieren, auf dem Hof mehrere Elektroautos stehen, wir den Mitarbeitern Jobräder anbieten und unser Papierverbrauch extrem reduziert wurde? Nun unsere Mission – die Reparatur – ist ansich schon ein wichtiges Instrument für mehr Nachhaltigkeit. Wir wollen, dass möglichst viele Menschen Ihre Geräte länger nutzen können. Als Gründungsmitglied vom Runden Tisch Reparatur machen wir dafür aktiv Lobbyarbeit und versuchen das gesellschaftliche und politische Bewusstsein für die Reparatur zu verändern. Mit großem Erfolg, wie wir finden.