Schuhe in der Waschmaschine

Kann man Schuhe in der Waschmaschine waschen?

Schuhe in der Waschmaschine
Waschmaschinen | 17. Januar 2023

Es gab noch Zeiten, da hat man die guten Lederschuhe mit Schuhcreme eingerieben und dann sanft mit einer Bürste poliert. So bringen wir es auch heute noch unseren Kindern bei, damit am Nikolausmorgen auch etwas in den Stiefelchen ist. Doch wie alles im Leben sich verändert, so verändern sich natürlich auch die Schuhe. In der heutigen Zeit werden sehr viele Turnschuhe getragen, die sich nicht so einfach mit Schuhcreme pflegen lassen und es taucht immer wieder die Frage auf, ob man die Turnschuhe in der Waschmaschine waschen kann.

Leider ist das oft keine gute Idee, denn gerade die Sohlen von diesen Schuhen können sehr hart sein. Mit diesen harten Sohlen bekommen bei jeder Drehbewegung der Trommel die Mitnehmerrippen in der Waschmaschine einen Schlag. Diese sind meistens aus Kunststoff und können sich nach einigen Schlägen mit den harten Sohlen lockern. Sind diese Mitnehmerrippen locker, kann es beim Waschen zu klappernden Geräuschen kommen. Noch schlimmer ist aber, wenn eine dieser Rippen bricht. Ist eine Mitnehmerrippe defekt, kommt es jetzt auf den Hersteller an, ob diese einzeln austauschbar ist oder nicht. Kann man sie nicht tauschen, hat man im schlimmsten Fall seine Waschmaschine auf dem Gewissen, aber auch wenn die Mitnehmer austauschbar sind, kommt schnell eine etwas höhere Summe zu Stande. Ohne oder mit lockeren Mitnehmerrippern sollte auch nicht weitergewaschen werden, denn dadurch steigt die Gefahr, dass sich Kleidungsstücke an den dann auftretenden scharfen Kanten verfangen und durch die Waschbewegungen dann gerissen werden. In so einem Fall helfen Ihnen unsere MeinMacher Spezialisten weiter. 

Deshalb ist aus technischer Sicht in jedem Fall davon abzuraten, die Schuhe in der Waschmaschine zu waschen, da hier ein größerer Schaden entstehen kann. Die Turnschuhe sollte man daher lieber in der Dusche oder einem Wassereimer reinigen. Oder wir besinnen uns wieder auf die guten Lederschuhe, bei denen sich die Frage, wie sie gepflegt werden, erst gar nicht stellt.

Denny Adam

Das könnte Sie auch interessieren