Wäsche Trocknen

Miele Trockner Fehler F66: Schleichluftfehler

Wäsche Trocknen
Trockner | 19. Januar 2022

In diesem Beitrag gehen wir auf den Fehlercode F66 bei Miele Trocknern ein. Wenn Ihr Miele Trockner die Fehlermeldung F66 anzeigt, bricht das Gerät den Trockenvorgang ab und meldet F66 Schleichluftfehler.

Ursachen und Lösungen:

  • Die Flusensiebe sind zugesetzt
  • Die Luftwege im Gerät sind verschmutzt
  • Der Zusatzlüfter ist defekt

Vor allen Arbeiten an elektrischen Geräten sollte der Netzstecker gezogen werden.

Die Flusensiebe sind zugesetzt

Da sich beim Trocknen der Wäsche immer wieder Flusen aus der Wäsche lösen, besitzen die Trockner der Firma Miele Flusensiebe. Die befinden sich in der Türöffnung und sollen verhindern, dass Flusen wieder in den Luftkreislauf gelangen können um diesen zu verstopfen. Wenn man vergisst diese Flusensiebe zu reinigen oder diese sich im Laufe der Zeit mit Waschmittelresten zusetzen, wird ebenfalls der Luftstrom begrenzt und die Heizung wird zu warm. Wenn die Heizung oder der Kompressor bei Wärmepumpengeräten zu warm wird, schaltet ein Sicherheitsthermostat die Heizung ab und nach dem Abkühlen wieder zu. Passiert dieses Takten mehrmals in einem Trockenvorgang, geht die Elektronik von einem Fehler aus und meldet F66.
In diesem Fall hilft es dann die Flusensiebe gründlich unter Wasser zu reinigen, um den Fehler zu beheben.

Die Luftwege im Gerät sind verschmutzt

Sind die Flusensiebe nicht korrekt eingesetzt oder befindet sich ein Riss in den Sieben, halten diese die Flusen nicht mehr zurück und die Flusen gelangen wieder in den Luftkreislauf, wo sie sich absetzen. Setzen sich zu viele Flusen in den Luftwegen ab, kommt es wieder zum Takten der Heizung oder des Kompressors und die Fehler Meldung F66 erscheint. In diesem Fall prüft der Techniker die Flusensiebe, ersetzt diese bei Bedarf und reinigt die Luftwege im Gerät gründlich, damit das Gerät wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Der Zusatzlüfter ist defekt

Die älteren Geräte besitzen noch einen Zusatztlüfter, der während des Trockenvorgangs Luft in den Luftkreislauf befördert, um ein Überhitzen der Heizung zu verhindern. Ist dieser Zusatzlüfter defekt kommt es ebenfalls wieder zu einer großen Wärmeentwicklung an der Heizung und diese schaltet ab. Auch hier prüft der Techniker mit seinem Messgerät den Zusatzlüfter auf seine Funktion und wird diesen im Falle eines Defektes austauschen.
Bei Geräten mit einer Wärmepumpe gibt es ebenfalls einen Zusatzlüfter, der den Kompressor der Wärmepumpe bei Bedarf kühlen soll. Ist dieser Lüfter defekt oder auch sehr stark verschmutzt, kann der Fehler F66 ausgelöst werden, da dann der Kompressor zu warm wird und die Temperatursicherung den Kompressor abschaltet. Auch diesen Lüfter kann der Techniker auf seine Funktion überprüfen und wenn der Lüfter selbst noch in Ordnung ist, genügt auch hier eine gründliche Reinigung.

Denny Adam

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
3
4
2
1
0
Trockner
Haushaltsgeräte

Otmar Schnee GmbH

Wir haben geöffnet!
Dienstag: 8:00-18:00 Uhr
06886 Wittenberg
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Elektro Geräte Service Axel Schmieding

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 10:00-12:00, 16:30-17:30 Uhr
53474 Bad Neuenahr
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Alpha Elektro

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 9:00-13:00, 14:00-18:00 Uhr
80687 München
Kontaktieren Sie uns jetzt:

EP: Artinger

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 9:00-12:30, 14:00-18:00 Uhr
86637 Wertingen
Kontaktieren Sie uns jetzt: