iPhone lädt nicht

Warum Ihr iPhone nicht mehr lädt und wie Sie es lösen können

iPhone lädt nicht
iPhone | 15. März 2023

Eine Situation, die jedem Handynutzer einen erhöhen Puls bereitet. Erkennen Sie sich wieder? Sie hatte schon mehrfach das Problem, dass das iPhone nur lädt, wenn Sie an dem Lightningkabel gewackelt haben. Natürlich haben Sie unmittelbar nach den ersten Schreckmomenten ein neues Ladekabel gekauft. Doch auch mit anderen Kabeln bleibt das Problem.

Danach haben Sie sich die Frage gestellt, ob die Kabel wirklich original sind und deswegen nicht funktionieren. Aber eine Reparaturwerkstatt aufzusuchen und der Ursache auf den Grund zu gehen, kam vor erst nicht in Frage. Mehrere Tage auf das iPhone zu verzichten, geht doch nicht. Schule, Uni, Job, Termine, Banking … nein, das ganze Leben ist auf diesem Gerät.

Jetzt wurde die Thematik schon mehrfach ignoriert und der Gang zum Handyshop aufgeschoben. Doch, jetzt haben Sie die absolute Ausnahmesituation - das iPhone lädt gar nicht mehr!

Der Grund

Natürlich führt nun der erste Weg in den nächsten Handyshop. Wir gehen davon aus, dass dieser so seriös ist, wie unsere ausgewählten Werkstätten auf MeinMacher. Falls dein Handy auch nicht mehr lädt, findest Du dort professionelle Ansprechpartner. Meist stellt die Werkstatt fest, dass sich komprimierter Staub in der Ladebuchse gesammelt hat und verhindert, dass das Ladekabel gar nicht mehr ganz in die Buchse geht.

Es gibt natürlich, andere Defekte, die dieses Symptom verursachen. Eine kaputte Ladebuchse, ein Kurzschluss oder ein Defekt eines aufgelöteten Chips (BGA). Oft wird aber einer dieser Defekte als Vorwand genommen hohe Reparaturkosten zu verursachen. Deswegen, wenn eine Werkstatt bei der Diagnose einen anderen Defekt diagnostiziert, holen Sie sich ggf. eine zweite Meinung ein. Wenn sich das Symptom schleichend steigert, das Kabel nicht bündig mit dem Gehäuse abschließt bzw. ganz reingeht, ist es eigentlich immer der komprimierte Staub in der Buchse.

Die Lösung

Viele Reparaturshops können mit einer professionellen Reinigung der Ladebuchse schnell und zuverlässig Abhilfe schaffen. Wenn man es sich selbst zutraut, kann man die Ladebuchse auch selber reinigen. Dafür sollte man ein schmales, spitzes Plastikwerkzeug benutzen, um den Staub unten vorsichtig wegzukratzen und an der Seite hochzuschieben.

Zahnstocher, Nadeln oder Pinzetten sollte man vermeiden, wenn man sich nicht sicher fühlt. Denn, man kann mit einem metallischen Gegenstand einen Kurzschluss verursachen. Wenn das Hilfsmittel zu dick ist, kann man auch die Kontakte zerkratzen. Falls Sie Hilfe brauchen, holen Sie sich Hilfe auf MeinMacher bei einem unserer Partner.

Kilian Stranghöner

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
3
1
4
2
0
iPhone
Smartphones

Oesteritz - Elektronik

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 9:00-12:00, 15:00-18:00 Uhr
06917 Jessen OT Schützberg
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Expert Bad Saulgau GmbH

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 9:00-18:30 Uhr
88348 Bad Saulgau
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Technischer Service Perrotta

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 9:00-12:00, 14:00-18:00 Uhr
74343 Sachsenheim
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Mwangtec

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Dienstag: 8:00-12:00, 14:00-17:00 Uhr
66822 Lebach
Kontaktieren Sie uns jetzt: