Backofen mit Brötchen
Gas- & Elektroherd | 28. April 2022

Warum der Backofen nicht mehr funktioniert

Laut einer Studie befindet sich in 94 % aller deutschen Haushalte ein Elektroherd. Bei dieser großen Anzahl der Geräte gibt es natürlich auch die unterschiedlichsten Defekte an diesen Geräten. Im nachfolgenden Artikel möchten wir auf die häufigsten Defekte bei Elektroherden etwas näher eingehen.

Den Backofen wieder zum Laufen bringen

Da die meisten Elektroherde über eine digitale Uhr verfügen, die den Herd zeitgesteuert zu- und abschalten kann, liegt hier eine der möglichen Fehlerquellen, warum der Backofen nicht mehr funktioniert. Ist die Uhr nach einem Stromausfall nicht gestellt und blinkt nur, wird der Backofenbetrieb am Herd komplett gesperrt. Das Gerät funktioniert nicht mehr. Tritt dieser Fall bei Ihnen auftreten, stellen Sie zuerst die Uhr gemäß der Bedienungsanleitung und prüfen im Anschluss die Funktion des Gerätes erneut. Funktioniert das Gerät immer noch nicht, kann ein Defekt an der Uhr selbst, oder an der Übertemperatursicherung des Gerätes vorliegen.

Die defekte Backofenuhr

Ist die Uhr an Ihrem Backofen defekt, schält das Relais der Uhr nicht und das Gerät wird nicht entsperrt. In diesem Fall ist es ratsam, einen Techniker zurate zu ziehen. Dieser kann mit einem Multimeter - bei neueren Geräten über ein spezielles Prüfprogramm - die Uhr und das Relais überprüfen und im Falle eines Defektes austauschen. Nach dem Tausch können Sie Ihren Backofen wieder wie gewohnt nutzen.

Die Übertemperatursicherung

Sollte bei der Überprüfung kein Defekt an der Uhr festgestellt werden, prüft der Techniker als nächstes die Übertemperatursicherung, die im Falle einer Überhitzung des Gerätes ebenfalls den Stromkreis unterbrechen kann. Diese Sicherung lässt sich sehr gut mit einem Multimeter überprüfen. Bestätigt sich dieser Defekt an Ihrem Backofen, tauscht der Techniker das entsprechende Ersatzteil aus und Ihr Gerät funktioniert wieder ohne Probleme.

Eine Backofenreparatur lohnt sich

Neben diesen Fehlerquellen kann auch eine defekte Verkabelung oder verbrannte Kabelschuhe die Ursache für das nicht Funktionieren des Backofens sein. Sollte ihr Backofen also immer noch nicht funktionieren, überprüft der Techniker auch diese Möglichkeiten. Generell gilt: Auch wenn das komplette Gerät nicht mehr funktioniert, ist es häufig eine kleine Ursache, die man selbst beheben kann. Selbst wenn eines dieser Bauteile defekt sein sollte, ist eine Reparatur des Elektroherdes wesentlich wirtschaftlicher und umweltfreundlicher als ein Neukauf. Unsere Service Techniker stehen Ihnen bei der Reparatur Ihres Elektroherdes gerne zur Seite

Denny Adam

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN