Induktionskochfeld Miele Fehler FE36

Probleme mit Ihrem Miele Induktionskochfeld? FE36 Fehler lösen

Induktionskochfeld Miele Fehler FE36
Haushaltsgroßgeräte | 08. September 2023

Der Fehler FE36 bei einem Miele Induktionskochfeld deutet auf ein Problem mit der elektronischen Steuerung oder dem Kommunikationsmodul hin. Es ist möglich, dass eine Störung oder ein Defekt vorliegt, der die ordnungsgemäße Funktion des Kochfelds beeinträchtigt.

Um das Problem zu beheben, empfehle ich Ihnen folgende Schritte

  1. Trennen Sie das Kochfeld vom Stromnetz, indem Sie den entsprechenden Sicherungs- oder Leitungsschutzschalter ausschalten.
  2. Warten Sie einige Minuten, um sicherzustellen, dass alle elektronischen Komponenten vollständig entladen sind.
  3. Schalten Sie das Kochfeld wieder ein und prüfen Sie, ob der Fehler FE36 weiterhin angezeigt wird. Wenn der Fehler weiterhin besteht, könnte es sich um einen internen Defekt handeln, der von einem qualifizierten Techniker behoben werden muss.
  4. Wenn Ihr Gerät noch von der Garantie oder Gewährleistung abgedeckt ist, empfehle ich Ihnen, sich an den Kundendienst zu wenden. Dieser wird einen Servicetechniker beauftragen, das Problem zu untersuchen und zu beheben.

Hier sollte man in keinem Fall das Gerät selbst öffnen und reparieren wollen, da schon durch das Berühren der Elektronik eine statische Entladung stattfinden kann und dadurch die Elektronik erst recht einen Schaden nimmt. Bei MeinMacher können Sie stets auf Experten zählen, die Ihr Induktionskochfeld mit fachmännischem Können wieder instand setzen.

Denny Adam

Das könnte Sie auch interessieren