Miele Induktionskochfeld Fehler FE31

Fehler FE31 bei Miele Kochfeldern: Techniker für schnelle Hilfe

Miele Induktionskochfeld Fehler FE31
Elektroherd | 28. November 2023

Der Fehler FE31 kann bei Induktionskochfeldern von Miele bei verschiedenen Problemen auftauchen, von daher ist es in jedem Fall ratsam einen Techniker zur Fehlersuche hinzuzuziehen.

Dieser Fehler FE31 kann zum Beispiel auftreten, wenn bei dem Anschluss des Kochfeldes ein Fehler gemacht wurde und man hat die Brücke zwischen den beiden Anschlussklemmen des Neutralleiters vergessen. Aber auch wenn ein Außenleiter nicht oder falsch angeschlossen wurde, kann es zu dieser Fehlermeldung kommen. Hier sollte dann als erstes der elektrische Anschluss des Kochfeldes geprüft werden. Ist der elektrische Anschluss in Ordnung, ist für diese Fehlermeldung die Elektronik, also das Leistungsmodul, verantwortlich. Auch diesen Defekt kann der Techniker, nachdem er das Kochfeld ausgebaut und geöffnet hat, sehr gut feststellen. Als nächstes wird dann die defekte Elektronik ausgetauscht und in einem Probelauf die ordnungsgemäße Funktion des Kochfeldes überprüft.

Aufgrund des hohen Preises der Kochfelder von Miele ist es in jedem Fall ratsam, die Elektronik zu reparieren. Auf unserer Plattform MeinMacher können Sie erfahrene Fachleute für Hausgeräte-Reparaturen finden, die sich um Ihr defektes Kochfeld kümmern werden.

Denny Adam

Das könnte Sie auch interessieren