Fach für Spülmaschinen Tab

Exquisit Geschirrspüler: Die 4 häufigsten Fehler

Fach für Spülmaschinen Tab
Spülmaschinen | 12. August 2021

Dieser Artikel enthält die vier häufigsten Fehlercodes, deren Bedeutung und Ursachen von Geschirrspülern der Marke Exquisit.

Fehler E01:

Die LED für das Vorspülen blinkt. Wenn das Gerät ein Display besitzt, wird E01 angezeigt. Dieser Fehler wird durch einen zu langsamen oder gänzlich ausbleibenden Wasserzulauf verursacht.

Ursachen und Lösungen:

  • Der Wasserhahn ist zugesetzt oder geschlossen
  • Das Magnetventil ist kaputt
  • Der Flügelradzähler ist kaputt

Der Wasserhahn ist zugesetzt oder geschlossen

Da der Wasserhahn, an dem der Geschirrspüler angeschlossen ist, nur selten auf- oder zugedreht wird, kann es vorkommen, dass sich dieser im Laufe der Zeit zusetzt. Dann kann der Geschirrspüler kein Wasser mehr ziehen und zeigt den Fehler an.

Das Magnetventil ist kaputt

Bei Geschirrspülern wird der Wassereinlauf über ein Magnetventil geregelt. Damit Wasser genommen werden kann, öffnet sich das Ventil und durch den Druck der Wasserleitung läuft frisches Wasser in die Spülmaschine ein. Sollte das Magnetventil einen Defekt haben, kann es nicht öffnen und somit kein Wasser in das Gerät einfließen. Das wird von dem Flügelradzähler erkannt und die Fehlermeldung erscheint. Sowohl die elektrische Funktion als auch die mechanische Funktion des Magnetventils muss von einem Servicetechniker geprüft werden. Sollte ein Defekt festgestellt werden, wird das Ventil gegen ein neues ersetzt.

Der Flügelradzähler ist kaputt

Bei Geschirrspülern erfolgt der Wasserzulauf durch eine Wassertasche, in der ein Flügelradzähler sitzt. Dieser Flügelradzähler ermittelt die einlaufende Wassermenge. Sollte dieses Bauteil keine Signale an die Elektronik weitergeben, muss es von einem Techniker gegen ein neues getauscht werden.

Fehler E02:

Die LED-Leuchte ECO blinkt und es ist noch Wasser im Gerät vorzufinden. Dieser Fehlercode bedeutet, dass Restwasser im Geschirrspüler erkannt wurde.

Ursachen und Lösungen:

  • Der Siphon verstopft
  • Der Ablaufschlauch hat einen Knick oder ist eingeklemmt
  • Die Ablaufpumpe ist blockiert oder defekt

Der Siphon verstopft

Der Übergang vom Ablaufschlauch des Gerätes zum Anschluss am Siphon des Waschbeckens bildet eine Engstelle, wodurch sich dort häufig Fette ablagern. Diese verursachen nach einiger Zeit eine Verstopfung. Sollte dies der Fall sein, kann das Wasser nicht mehr aus dem Gerät gepumpt werden und der Fehler E02 wird angezeigt.

Der Ablaufschlauch hat einen Knick oder ist eingeklemmt

Wenn die Spülmaschine von ihrer ursprünglichen Position verschoben wurde und anschließend wieder eingebaut wird, kann es passieren, dass der Ablaufschlauch eingeklemmt wird. Dann kann das Gerät das Wasser nicht mehr abtransportieren und der Fehlercode E02 wird angezeigt. Um den Fehler zu beheben, muss man sich den Ablaufschlauch anschauen und sollte dieser einen Knick haben oder eingeklemmt sein, muss er ersetzt werden.

Die Ablaufpumpe ist blockiert oder defekt

Eine weitere Ursache für den Fehler ist, dass die Ablaufpumpe einen Defekt hat. Die elektrische Funktion der Ablaufpumpe kann aber mit einem Messgerät überprüft werden. Sollte die Ablaufpumpe einen elektrischen Defekt haben, wird sie von einem Techniker getauscht. Anschließend wird die Pumpe bei einem Probelauf getestet.

Der Fehler wird aber auch häufig durch Speisereste oder Glasscherben verursacht, die an den Sieben vorbei gerutscht und in die Ablaufpumpe gelangt sind. Diese Fremdkörper blockieren das Flügelrad und die Pumpe kann das Wasser nicht mehr abtransportieren. Sollte dies der Fall sein, reicht es, die Ablaufpumpe zu reinigen.

Fehler E04:

Die LED für das Topfprogramm blinkt und die Ablaufpumpe läuft dauerhaft.

Ursachen und Lösungen:

  • Der Aquastopp hat ausgelöst

Geschirrspüler der Marke Exquisit verfügen über einen Aquastopp, der das Austreten von Wasser überwacht. Sollte eine Undichtigkeit vorliegen, wird der Wasserzulauf blockiert und die Ablaufpumpe eingeschaltet.

Ein Techniker wird überprüfen, wo die undichte Stelle zu finden ist und tauscht dann das entsprechende Ersatzteil aus. Häufig handelt es sich lediglich um Schlauchverbindungen, die ein kleines Loch besitzen. Nach der erfolgreichen Reparatur wird der Fehler quittiert und gelöscht.

Fehler E08:

Die LED Normal blinkt und das Gerät spült nicht.

Ursachen und Lösungen:

  • Die Zirkulationspumpe ist defekt oder blockiert

Mithilfe eines Messgerätes kann der Techniker prüfen, ob die Zirkulationspumpe einen elektrischen Defekt aufweist. Sollte kein Widerstand an der Pumpe messbar sein, wird sie von dem Techniker ersetzt und anschließend bei einem Testlauf geprüft.

Wie schon bei der Ablaufpumpe beschrieben, können Fremdkörper auch in die Zirkulationspumpe gelangen und diese blockieren. Der Techniker wird die Pumpe ausbauen, um die Fremdkörper entfernen zu können. Nach dem Wiedereinbau wird die Pumpe auf ihre Funktion überprüft.

Hier finden Sie einen Geschirrspülmaschinen Kundendienst Techniker in Ihrer Nähe: Hier klicken!

Denny Adam

Das könnte Sie auch interessieren