iPhone Bildschirm

Smartphone Display flackert

iPhone Bildschirm
Smartphones | 22. Januar 2018

Das Smartphone ist unser täglicher Begleiter. Wer zählt schon, wie oft er oder sie auf das Display schaut? Nervig aber wird es, wenn die Anzeige wackelt, flackert oder unerwünschte farbliche Effekte zeigt. In einem Punkt kann ich Sie beruhigen: in den meisten Fällen liegt der Fehler, der herstellerübergreifend auftritt, nicht bei Ihnen. In einschlägigen Foren und in den Werkstätten sind unterschiedliche Fehlerbilder bekannt, z.B.:

  • Bild wackelt / flackert
  • Grüne Streifen am unteren Rand oder ringsum
  • Vertikale, dünne Streifen (grün oder lila)
  • Nach dem Booten Bildschirm komplett rot oder blau

Die am meisten auf dem Markt vertretenen Hersteller, Apple und Samsung, geben dazu unterschiedliche Hinweise. In einem Punkt sind sie sich allerdings einig: Tritt ein solcher Fehler auf, sollten Sie zuerst die aktuelle Systemsoftware updaten. In einigen Fällen kann das schon die Lösung sein.

Hinweis: Reparaturen an Smartphones sollten nur darin erfahrene Personen unter Beachtung aller Richtlinien und Bestimmungen durchführen! Sichern Sie vorab Ihre Daten!

iPhone

Hilft die Installation der aktuellen iOS-Version nicht, verbinden Sie das Gerät mit iTunes und richten Sie es, ausgehend von einem Backup, als „neues Gerät“wieder ein (keine Wiederherstellung!). An dieser Stelle weise ich auch noch einmal darauf hin, dass Sie regelmäßig ein Backup anlegen oder Ihre Fotos und Daten anderweitig sichern sollten.

Stellt sich heraus, dass kein Software-Fehler vorliegt, bleibt notgedrungen nur die Hardware. Erscheint am Rand ein grüner Streifen oder es ist ein dünner, meist einfarbiger, vertikaler Streifen im Bild, hilft meist nur der Austausch der Displayeinheit. Während der Garantiezeit tauscht Apple bezeichnenderweise die Geräte, ohne Reparatur, aus. Bitte beachten Sie das, wenn Sie Ihr iPhone mit diesem Fehlerbild einsenden. Ohne vorherige Sicherung sind Ihre Daten unwiederbringlich verloren.

Ein Display-Tausch ist ebenfalls notwendig, wenn nach dem Einschalten nur das Apple-Logo erscheint. Ist dagegen das Display komplett rot oder blau, liegt ein Schaden am Mainboard vor. Der kann unter Umständen auftreten, wenn bei einer unachtsamen Reparatur kein ESD-Schutz eingehalten wurde, oder der Techniker (Bastler?) die Schrauben vom Halteblech der Steckverbindungen vertauschte. Obwohl hier nur ein Unterschied von 0,1mm besteht, führt das doch zu einem Kurzschluss auf der Platine.

Samsung

Samsung bietet mehrere Lösungsvorschläge an, die jeder Nutzer vor dem eventuell doch notwendigen Displaytausch selbst durchführen kann.

Betroffene beschreiben farbliche Effekte oder „Bild-Wackler“ oft im Zusammenhang mit einem niedrigen Akkuzustand. Bei älteren Geräten verschwanden die Fehler nach dem Akkutausch. Beobachtet wurde auch, dass nach dem Abschalten der Helligkeits-Automatik keine Fehlfunktion mehr auftrat. Ein Defekt des Helligkeitssensors könnte hier die Ursache sein.

Der dünne, vertikale Streifen, den ich schon bei Apple beschrieb, hat seine Ursache in der Produktion. Durch einen Fehler werden gleichfarbige Elemente entlang eines Streifens dauerhaft aktiviert. Da Apple diese OLED-Displays von Samsung bezieht, tritt der Fehler eben auch bei beiden Herstellern auf. Die einzige Lösung ist der Austausch des Displays.

Möglich ist, dass ein Ungleichgewicht zwischen den drei Komponenten Hardware – Software – Einstellungen besteht und somit das Flackern erzeugt. Um dieses zu beheben, gibt es drei Vorgänge:

  1. Werkseinstellung: Führen Sie eine Datensicherung durch und setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.
  2. Entwickleroptionen: Öffnen Sie das Einstellungs-Menü - Klicken Sie auf „Entwickleroptionen“ - unter „Zeichen“ deaktivieren Sie die Option „Bildschirmaktualisierung anzeigen“.
  3. Empfindlichkeit: Öffnen Sie das Einstellungs-Menü - Klicken Sie auf „Anzeige“ oder „Display“ - deaktivieren Sie die Funktion „Empfindlichkeit des Bildschirms verringert“ - Führen Sie einen Neustart durch.

Konnten Sie mit diesen Hinweisen die Bildfehler nicht beseitigen, muss das Display gewechselt werden. Leider ist damit keine 100%ige Garantie verbunden, dass Ihr Smartphone danach wieder fehlerfrei funktioniert. In wenigen Fällen können auch Fehler am Mainboard die Ursache sein, wodurch die Instandsetzung teurer, oder sogar wirtschaftlich unrentabel wird.

Auf unserer Webseite MeinMacher finden Sie unsere Partner auch in Ihrer Nähe. Die erfahrenen Techniker kennen die gerätetypischen Eigenschaften Ihres Smartphones und können Sie bestens beraten. Sie lokalisieren die Fehlerquelle und wechseln zeitnah die defekten Teile, z.B. die Displays. Viele unserer Partner haben für diese Arbeiten Festpreise, die Sie auf der Webseite einsehen können.

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
4
2
3
1
0
Smartphones

SP: Schneider

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-13:00, 14:30-18:30 Uhr
36208 Wildeck
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Der Handy Tueftler

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 8:00-18:00 Uhr
08315 Lauter-Bernsbach
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Officetech Büroorganisation

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-18:00 Uhr
57223 Kreuztal
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Radio Viebig

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-12:00, 14:00-18:00 Uhr
01844 Neustadt in Sachsen
Kontaktieren Sie uns jetzt: