Siemens Kaffeevollautomat

Siemens Kaffeeautomaten: Die häufigsten Fehler beheben

Siemens Kaffeevollautomat

Hier listen wir die häufigsten Fehler oder Störungen für Siemens Kaffeeautomaten auf:

  • Fehler E6122 tritt am häufigsten auf, weitere Fehlercodes:
  • E6123
  • E8233
  • E8234

Fehler E6122 und E6123 beheben

Mögliche Ursachen:

  • Brüheinheit in der oberen Stellung blockiert E6122
  • Brüheinheit in der unteren Stellung Blockiert E6123
  • Antrieb der Brüheinheit defekt

Diese beiden Fehler bei Siemens Kaffeeautomaten erscheinen, wenn die Stromaufnahme des Motors für die Brüheinheit zu hoch ist.

Zuerst prüft der Techniker, ob die Brüheinheit mechanisch blockiert oder durch Kaffeestaub im Gerät zu schwergängig ist. In diesem Fall genügt eine Reinigung der Brüheinheit, um den Fehler zu beheben. Die Reinigung erfolgt am besten nur mit heißem Wasser. Bitte nicht ist die Spülmaschine stecken: Die meisten Brüheinheiten sind laut Herstellerangaben nicht spülmaschinenfest.

Nach dem Reinigen der Brüheinheit überprüfen: Ist die Brüheinheit nicht blockiert und frei beweglich, wird als nächstes der Antrieb der Brüheinheit auf mögliche Fehler untersucht.

Die Kaffeevollautomaten der Firma Siemens verfügen über ein integriertes Prüfprogramm, mit dem einzelne Bauteile angesteuert werden können.

Sollte sich der Motor für die Brüheinheit dann immer noch nicht bewegen, wird die Verkabelung geprüft. Ist auch die Verkabelung nicht fehlerhaft, wird der Motor für die Brüheinheit ausgetauscht.

JETZT Werkstatt in Ihrer Nähe für Siemens Kaffeevollautomaten finden!

Fehler „Gerät bitte abkühlen lassen“

Mögliche Ursachen:

  • Temperatursensor defekt
  • Das Mahlwerk ist schwergängig, "das Mahlwerk klemmt"
  • Motor vom Mahlwerk defekt

Die Fehler "Gerät bitte abkühlen lassen" wird angezeigt, wenn die Temperatur im Mahlwerk über einen festgelegten Wert steigt.

Die Elektronik bekommt von einem Temperatursensor am Mahlwerk die aktuelle Temperatur übermittelt und wenn eine kritische Temperatur erreicht wird, erscheint die Fehlermeldung.

Da auch dieser Temperatursensor defekt sein kann, wird er vom Techniker mit einem Messgerät auf seine Funktion überprüft.

Sollte der Temperaturfühler keinen Defekt aufweisen, wird als nächstes geprüft, ob das Mahlwerk noch leichtgängig ist. Solle das Mahlwerk schwergängig oder sogar blockiert sein, erkennt der Temperatursensor auch dies und der Fehler wird im Display angezeigt.

Die Elektronik überwacht das Mahlwerk aber nicht nur über den Temperatursensor, es wird auch die Stromaufnahme des Motors kontrolliert.

Sollte der Motor für das Mahlwerk defekt sein, wird das erkannt und der Fehler ebenfalls ausgegeben. In diesem Falle prüft der Techniker den Motor und tauscht ihn im Falle eines Defektes aus.

JETZT TECHNIKER IN IHRER NÄHE FINDEN!

Fehler E8233 oder E8234 beheben

Mögliche Ursachen:

  • Temperatursensor der Heizung Kurzschluss E8233
  • Temperatursensor der Heizung Unterbrechung E8234

Die Fehler E8233 und E8234 erscheinen, wenn der Temperatursensor an der Heizung defekt ist. Erscheint einer dieser Fehler, wird zuerst der Sensor selbst geprüft und im Falle eines Defektes ausgetauscht. Aber auch ein schlechter Steckkontakt oder ein Kabelbruch können diese Fehler hervorrufen. Der Temperatursensor und die Verkabelung lassen sich mit einem Multimeter überprüfen.

Fehlermeldung „Wasser ohne Kohlensäure nachfüllen oder Filter entfernen“

Mögliche Ursachen:

  • Das Gerät hat kein Wasser
  • Die Pumpe ist trocken
  • Verstopfte Leitungen oder Siebe
  • Flowmeter ist defekt
  • Wasserpumpe defekt

Bei diesem Fehler erkennt der Flowmeter keinen Wasserdurchfluss.

Wenn diese Fehlermeldung auftritt, obwohl der Wassertank gefüllt und eingesetzt ist, prüft der Techniker zuerst, ob das Feinsieb am Wassertank verstopft ist und die Pumpe deshalb kein Wasser bekommt.

Ist dieses Feinsieb frei, werden noch die Leitungen zur Wasserpumpe auf mögliche Verstopfungen überprüft.

Wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wurde, kann es auch vorkommen, dass sich kein Wasser mehr in der Pumpe befindet und diese erst wieder entlüftet werden muss.

Ein Durchflusssensor, der Flowmeter, überwacht zudem die Förderleistung der Wasserpumpe und wenn dieser Sensor nicht zuverlässig funktioniert, erscheint dieser Fehler.

Dann tauscht der Techniker den defekten Duchflusssensor gegen einen neuen Sensor aus.

Auch die Pumpe selbst kann einen Defekt aufweisen und wenn dieser Defekt über die Prüfung mit einem Messgerät bestätigt wird, tauscht der Techniker die defekte Pumpe aus.

JETZT Werkstatt IN IHRER NÄHE FINDEN!

Denny Adam

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
3
1
4
2
0
Siemens Kaffeevollautomat
Kaffeemaschinen

EP: Winter

Wir haben geöffnet!
Dienstag: 9:00-18:00 Uhr
82140 Olching
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Kellner & Schwendner – Multimedia – Sicherheitstechnik

Wir haben geöffnet!
Dienstag: 9:00-12:30, 14:30-18:00 Uhr
90427 Nürnberg
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Werkstatt em Veedel Annahmestelle von Wentel.de

Wir haben geöffnet!
Dienstag: 9:00-17:00 Uhr
51065 Köln
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Stand by Meisterbetrieb, Thomas Kühn

Wir haben geöffnet!
Dienstag: 9:00-18:00 Uhr
35423 Lich
Kontaktieren Sie uns jetzt: