Kurps- Kaffeevollautomat

Krups Kaffeevollautomat Fehler-Meldung: Wassertank auffüllen

 Kurps- Kaffeevollautomat
Krups Kaffeevollautomat | 26. Januar 2022

Wenn bei Ihrem Kaffeevollautomat von Krups die Fehlermeldung „Wassertank auffüllen“ erscheint, obwohl sich in dem Wassertank genügend Wasser befindet, muss nicht zwingend ein Bauteil an Ihrem Gerät defekt sein.

Da sich in unserem Trinkwasser Kalk befindet, lagert sich dieser Kalk auch im Wasserbehälter des Kaffeevollautomaten ab. Die Geräte von Krups sind so konstruiert, dass sich im Wassertank ein kleiner Magnet befindet, der je nach Füllmenge des Wasserhahns nach oben steigt oder nach unten fällt.

Durch den Kalk im Wasserbehälter, aber auch bei längerem Nichtbenutzen des Kaffeeautomates, kann es vorkommen, dass dieser kleine Magnet verklemmt ist, sich verhakt. Die Folge ist, das der Magnet beim Befüllen des Behälters nicht mehr nach oben schwimmt. Der Reedkontakt, der sich im Gerät befindet und durch den Magnet betätigt wird, erkennt, dass der Magnet immer noch in der Position: „kein Wasser“ ist. Deshalb wird die Fehlermeldung „Wassertank füllen“ angezeigt.

Der Klopf-Test

Um den Fehler nun zu beheben, hilft es sehr häufig mit der Hand gegen die Stelle am Wasserbehälter zu klopfen, wo sich der Magnet befindet. Durch das Klopfen löst sich der Magnet und der Fehler wird nicht wieder angezeigt.

Sollte bei Ihrem Kaffeevollautomaten der Magnetschwimmer frei beweglich sein, scheidet dieser als Ursache für den Fehler aus und es sollte der Reedkontakt überprüft werden. Hierzu kann der Kaffeemaschinen-Techniker mit einem Multimeter prüfen, ob der Reedkontakt noch schaltet und die richtigen Schaltwerte an die Elektronik übermittelt. Sollte hier ein Defekt festgestellt werden, tauscht der Techniker den defekten Reedkontakt gegen einen neuen aus und der Füllstand des Wassertanks wird wieder zuverlässig erkannt.

Fazit

Die Tatsache, dass etwas Kalk (manchmal auch Kaffeemehl) zu einem Ausfall des gesamten Geräts führen kann, macht deutlich: Regelmäßige Entkalkung, mindestens alle 3 Monate, ist wichtig. Aber auch dann kann es mal vorkommen, dass der Magnet-Schwimmer sich verhakt hat. Die hier beschriebene Vorgehensweise mit dem Klopf-Test sollte in den meisten Fällen von "Wassertank auffüllen" das Problem lösen. Wenn nicht: Dann finden Sie hier eine Krups-Kaffeemaschinen-Werkstatt in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

5
3
4
2
1
0
Krups Kaffeevollautomat
Kaffeemaschinen

Portugall TV-Multimedia Service

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 8:00-17:00 Uhr
55124 Mainz
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Gottschalk Handel & Service GmbH

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-12:00, 13:00-18:00 Uhr
17291 Prenzlau
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Kaffeemaschinenservice Nord

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-12:00, 15:00-17:00 Uhr
23879 Mölln
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Euronics Schwarz

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Montag: 9:00-12:00, 13:30-18:00 Uhr
66482 Zweibrücken
Kontaktieren Sie uns jetzt: