Wie reparierbar ist ein iPhone?

iPhone-Ästhetik und Reparaturfreundlichkeit: Die perfekte Kombination?

Wie reparierbar ist ein iPhone?
iPhone | 09. August 2023

iPhones sind schön - schöne Dinge sind meist empfindlich. So auch iPhones! Doch wie reparierbar sind sie eigentlich?

Display

Bei allen iPhone-Modellen kann man das Display austauschen. Man benötigt lediglich das gewisse Know-how, Spezialwerkzeug und das richtige Display. Brauchen Sie Hilfe? Auf MeinMacher finden Sie ausgewählte Servicetechniker, die das iPhone-Display austauschen können.

Das Display lässt sich problemlos austauschen, egal ob Original-Display oder Drittanbieter. Nach der Reparatur sind alle Funktionen wieder gegeben. Lediglich die True Tone-Funktion geht verloren, wenn die Kalibrierungsinformationen nicht ausgelesen und auf das neue Display übertragen werden. True Tone passt die Farben des Displays basierend auf der Umgebungsbeleuchtung an, um eine natürlichere Visualisierung zu ermöglichen. Weitere Einschränkungen entstehen lediglich bei fehlerhaftem Reparaturvorgang und/oder Beschädigung anderer Komponenten.

Ab den iPhone 11-Modellen erscheint nach der Display-Reparatur pauschal eine Hinweismeldung auf dem iPhone. Diese schränkt die Funktionen jedoch nicht ein. Diese Hinweismeldungen können nur von einer Apple-zertifizierten Reparaturwerkstatt oder mit Microsoldering-Erfahrung entfernt bzw. umgangen werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Hinweismeldungen nach iPhone-Reparaturen.

Akku

Der Akku lässt sich genauso wie das Display einfach austauschen. Auch hier benötigt man Erfahrung und Spezialwerkzeug. Bis auf die Hinweismeldung ab dem iPhone XS, XS Max und XR gibt es keine Nachteile, die nach einer Reparatur entstehen.

Kleinteile

Ladebuchse, Kamera, Antennen, Hörmuschel, Gehäuse und alle anderen Bauteile lassen sich ebenfalls problemlos austauschen. Die Schwierigkeit variiert je nach Komponente. Bei der Kamera erscheint ab der 12er-Reihe wieder die Hinweismeldung. Vorsicht ist bei den Face-ID-Modellen geboten. Tauscht man hier die Selfie-Kamera aus, geht die Gesichtserkennung verloren. Dies kann nur von Apple-zertifizierten Reparaturwerkstätten vermieden werden.

Platine

Erfahrene Techniker können selbst Fehler auf dem Herzstück, der Platine, reparieren. Dabei handelt es sich um sogenannte Microsolderer. Diese Technik-Genies können Platinen neu verlöten und einzelne Microchips austauschen.

Fazit

Es wird immer wieder behauptet, dass Handys heutzutage nicht mehr so reparabel sind wie früher. Diese These ist vermutlich dadurch entstanden, dass die Akkus nicht mehr einfach entnehmbar sind. An einem iPhone kann man nahezu alles reparieren, wenn man geschult ist und das passende Equipment hat. Falls Sie sich nicht selbst an Ihr Schätzchen herantrauen, finden Sie Experten auf MeinMacher die Ihnen helfen können.

Kilian Stanghöner

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
4
3
1
2
0
iPhone
Smartphones

MD: Mertinke

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Donnerstag: 9:30-18:00 Uhr
02763 Zittau
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Euronics Hammer

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Donnerstag: 9:00-18:00 Uhr
84137 Vilsbiburg
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Tele Voß

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Donnerstag: 9:00-13:00, 15:00-18:00 Uhr
48324 Sendenhorst-Albersloh
Kontaktieren Sie uns jetzt:

TV Textor

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Donnerstag: 9:00-12:00, 14:00-18:00 Uhr
88316 Isny im Allgäu
Kontaktieren Sie uns jetzt: