Warum Sie nicht zögern sollten Ihren Kühlschrank reparieren zu lassen

Warum Sie nicht zögern sollten Ihren Kühlschrank reparieren zu lassen

In fast jedem Haushalt befindet sich ein Kühlschrank und nur durch dieses Gerät ist unser heutiges Leben vorstellbar. Wir können Lebensmittel im Kühlschrank länger haltbar machen und dadurch fällt der tägliche Einkauf weg. Aber auch im Sommer ist der Kühlschrank zum Kühlen von Getränken sehr gefragt.

Umso wichtiger ist es, dass bei einem Defekt des Gerätes schnell geholfen wird

Bei den heutigen Geräten sind eine Vielzahl von Bauteilen für eine reibungslose Funktion des Gerätes zuständig. Sollte hier ein Bauteil defekt sein, merkt man das oft sehr schnell, denn das Gerät kühlt dann nicht mehr anständig.

Nun ist schnelle Hilfe gefragt, denn wer möchte schon mehrere Tage auf das Gerät verzichten?

Also stellt sich die Frage: Neukauf oder reparieren lassen? Wir raten Ihnen in jedem Fall, das Gerät zunächst von einem Techniker prüfen zu lassen und in sehr vielen Fällen ist eine Reparatur rentabler und auch schneller als ein Neukauf. Unsere Techniker kennen sich mit den Geräten bestens aus und haben viele gängige Ersatzteile dabei, sodass eine sofortige Reparatur möglich ist. Sollte dennoch ein spezielles Ersatzteil benötigt werden, sind diese auch oft innerhalb kurzer Zeit lieferbar.

Häufig hört man das Argument, dass die neuen Geräte sparsamer sind als die älteren. Das stimmt zwar häufig, allerdings ist die Einsparung im Jahr oft so gering, dass ein neues Gerät mindestens 7-8 Jahre laufen muss, ehe es sich amortisiert hat.

Lassen Sie hingegen Ihr altes Gerät reparieren, sparen Sie nicht nur Geld, Sie vermeiden auch Elektroschrott, der entsorgt werden muss. Bei MeinMacher finden Sie sicherlich einen Reparaturbetrieb. 

Schwieriger wird es bei Einbaugeräten. Besitzen Sie eine Küche mit einem eingebauten Gerät lässt sich dieses oft nicht ohne Umbau der Küche erneuern. Jeder Hersteller baut seine Geräte nach eigenen Maßen und so kann man nicht jedes Einbaugerät durch ein anderes ersetzen.

Auch gibt es unterschiedliche Befestigungsarten der Türen, die beim Neukauf beachtet werden müssen.

Aus diesem Grund sind passende Geräte oft sehr teuer und müssen vom Händler ebenfalls erst besorgt werden. Hier beträgt die Wartezeit oft einige Tage bis Wochen. Da kann ein Techniker wesentlich schneller reagieren und Sie müssen nicht lange auf Ihr Gerät verzichten.

Sie sehen also, auch hier gilt die Devise: Reparieren statt wegwerfen. Sollte der Techniker feststellen, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnt, kann er auch Tipps zum Kauf eines neuen Einbaugerätes geben und für Sie die passenden Maße und die Einbauart ermitteln, damit das neue Gerät auch wieder genau in Ihre Küche passt.

Denny Adam

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN