Constructa Geschirrspüler häufige Fehler

Constructa Geschirrspüler: Die 4 häufigsten Fehler

Constructa Geschirrspüler häufige Fehler
Spülmaschinen | 27. September 2021

In diesem Beitrag wird auf die vier häufigsten Fehlercodes, die Bedeutungen und die Ursachen von Constructa Spülmaschinen eingegangen.

Fehler E15:

Das Gerät zeigt E15, piept und pumpt ständig ab.

Der Aquastopp hat angesprochen

Spülmaschinen sind mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, das das Austreten von Wasser überwacht. Wenn dieses System einen Wasseraustritt erkennt, wird die Wasserzufuhr gestoppt und das Abpumpen gestartet. Der Techniker prüft, an welcher Stelle das Gerät undicht ist und tauscht das defekte Bauteil aus. Oftmals handelt es sich nur um kaputte Schlauchverbindungen oder einen undichten Pumpentopf, der durch das Einbauen einer zusätzlichen Dichtung repariert werden kann. Nach der Reparatur quittiert der Techniker den Fehler und löscht ihn aus dem Speicher.

Fehler E14:

Im Display erscheint die Fehlermeldung E14 und das Gerät piept. Diese Fehlermeldung bedeutet, dass ein Problem mit dem Wasserzulauf besteht.

Ursachen und Lösungen:

  • Der Wasserhahn ist verkalkt oder zugedreht
  • Defekt am Zulaufventil
  • Defekt am Flügelradzähler

Der Wasserhahn ist verkalkt oder zugedreht

Das Gerät kann kein Wasser nehmen, wenn der Wasserhahn geschlossen oder verkalkt ist. In diesem Fall sollte als erstes der Zulaufschlauch abgebaut werden. Anschließend wird geprüft, ob Wasser aus dem Wasserhahn kommt und ob ausreichend Druck vorhanden ist. Auch ein zu niedriger Wasserdruck kann die Ursache für diesen Fehler bei Constructa Geschirrspülern sein.

Defekt am Zulaufventil

Bei Spülmaschinen erfolgt der Wassereinlauf über ein Zulaufventil, das sich öffnet, damit frisches Wasser in das Gerät einlaufen kann. Wenn ein Defekt am Zulaufventil vorliegt, kann kein Wasser in den Geschirrspüler einlaufen. Dies wird vom Wasserstandssensor erkannt und die Fehlermeldung erscheint nach kurzer Zeit. Sowohl die elektrische als auch die mechanische Funktion werden von einem Servicetechniker geprüft und sollte dieser einen Defekt feststellen, wird das Zulaufventil gegen ein neues getauscht.

Defekt am Flügelradzähler

Bei Geschirrspülern von Constructa wird der Wassereinlauf über einen Flügelradzähler an die Elektronik übermittelt. Wenn die Elektronik keine Impulse bekommt, kann der Wasserstand nicht ermittelt werden und der Fehler E14 wird angezeigt. Der Techniker prüft in diesem Fall die Funktion des Flügelradzählers und tauscht ihn aus.

Fehler E24:

Der Fehler E24 wird angezeigt und der Geschirrspüler piept. Dieser Fehler bedeutet, dass die Elektronik Restwasser im Gerät erkannt hat.

Ursachen und Lösungen:

  • Der Schlauch am Siphon ist zugesetzt
  • Der Ablaufschlauch ist geknickt oder gekrümmt
  • Die Ablaufpumpe ist blockiert oder kaputt
  • Die Heizpumpe ist schwergängig

Der Schlauch am Siphon ist zugesetzt

Da der Übergang vom Geschirrspüler-Schlauch zum Anschluss am Siphon eine Engstelle bildet, lagern sich dort häufig Fette ab, die nach geraumer Zeit eine Verstopfung verursachen können. Dann kann die Pumpe das Wasser nicht mehr aus dem Gerät pumpen und der Fehler E24 erscheint.

Der Ablaufschlauch ist geknickt oder gekrümmt

Wenn der Geschirrspüler aus- und wieder eingebaut wird, kann es vorkommen, dass der Ablaufschlauch eingeklemmt oder geknickt wird. Erst nach einigen Spülgängen wird dies vom Gerät erkannt und der Fehlercode E24 wird angezeigt. Zur Behebung des Fehlers wird der Ablaufschlauch kontrolliert und im Falle eines Knicks oder einer Quetschung getauscht.

Die Ablaufpumpe ist blockiert oder kaputt

Ein elektrischer Defekt der Ablaufpumpe kann von einem Techniker mithilfe eines Messgerätes festgestellt werden. Sollte die Ablaufpumpe kaputt sein, wird sie durch eine neue ersetzt. Bei einem anschließenden Testlauf wird die Funktion der Pumpe geprüft. Außerdem kann es vorkommen, dass die Ablaufpumpe mechanisch blockiert ist. Das kann zum Beispiel passieren, wenn Obstkerne oder Eierschalen an den Sieben vorbeirutschen und in die Ablaufpumpe gelangen. Dort blockieren sie das Flügelrad. In diesem Fall genügt es, die Fremdkörper aus der Pumpe zu entfernen.

Die Heizpumpe ist schwergängig

Bei Constructa Geschirrspülern wird der Wasserstand über die Heizpumpe kontrolliert. Sollte sich die Heizpumpe zu schwer drehen, geht die Elektronik davon aus, dass noch Restwasser im Gerät ist. Der Techniker kann überprüfen, ob die Heizpumpe der Grund für die Fehlermeldung ist und tauscht diese dann aus.

Fehler E09:

Die Spülmaschine zeigt E09 und heizt nicht.

Ursachen und Lösungen:

  • Die Heizpumpe oder die Verkabelung ist defekt

Dieser Fehler besagt, dass die Elektronik eine Unterbrechung an der Heizung der Heizpumpe festgestellt hat. Der Techniker prüft, ob die Heizung der Heizpumpe oder die Verkabelung fehlerhaft ist. Im Falle einer defekten Heizung muss er die komplette Heizpumpe austauschen. Im Falle einer defekten Verkabelung genügt es häufig, diese zu reparieren. Im Anschluss führt er einen Probelauf durch.

Denny Adam

Das könnte Sie auch interessieren