Bauknecht Waschmaschine Wasser läuft aus dem Gerät

Bauknecht Waschmaschine: Wasser läuft wieder aus dem Gerät

Bauknecht Waschmaschine Wasser läuft aus dem Gerät

Wenn man bei einer Bauknecht Waschmaschine das Problem hat, dass das Gerät Wasser nimmt und dieses Wasser sofort wieder über den Ablaufschlauch aus dem Gerät läuft, gibt es dafür 2 Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit ist, dass der Ablaufschlauch zu tief liegt. Ist das der Fall, kann das Wasser ungehindert von der Wascheinheit zur Ablaufpumpe und dann von hier durch die Schwerkraft in den Ablaufschlauch laufen. Liegt dieser am Boden, tritt dadurch das Wasser, so wie es in das Gerät läuft, wieder hier aus. Das Gerät kann dann natürlich nicht den benötigten Wasserstand zum Waschen der Wäsche erreichen.

Die zweite Möglichkeit wäre, wenn der Ablaufschlauch an das Waschbecken angeschlossen ist, der so genannte Saughebereffekt. Durch einen zugesetzten Abfluss oder Siphon entsteht dann ein Unterdruck und das Wasser wird aus dem Gerät abgesaugt, ähnlich wie bei einem Aquarium, welches man leeren möchte und einen Schlauch in das Wasser hängt und daran saugt.

Diesen Effekt kann man durch Reinigen des Abflusses oder durch das Anbringen einer zusätzlichen Entlüftung verhindern. Hat man diese beiden Möglichkeiten ausgeschlossen, nimmt das Gerät dann wieder Wasser und dieses verbleibt bis zum Abpumpen im Gerät. 

Falls die vorgeschlagenen Ratschläge nicht zielführend sein sollten, können Sie ohne Zweifel auf die Unterstützung eines erfahrenen MeinMacher-Experten vertrauen.

Denny Adam

Das könnte Sie auch interessieren