Handy Display Qualität

Handy Display: Welche Smartphone Display-Qualität soll ich wählen?

Handy Display Qualität
Smartphones | 11. Januar 2023

In diesem Beitrag fokussieren wir uns auf die wichtigsten Handy-Displaybezeichnungen und deren Vor- und Nachteile. Diese sind jeweils noch einmal in verschiedene Qualitäten unterteilt. Allgemein betrachtet, gibt es drei Displayarten originale Displays, Refurbished-Displays und Copy-Displays.

Original-Display

Bei dem originalen Smartphone Displays sind wir uns einig. Es ist das Displays, welches von Werk aus verbaut ist. Dieses kann man vom Smartphone-Hersteller direkt beziehen, wenn man dafür autorisiert oder zertifiziert ist. Andernfalls hat man vielleicht die Möglichkeit es vom Display-Hersteller zu beziehen. Was wahrscheinlich ähnlich schwer ist, wie die Autorisierung oder Zertifizierung zu bekommen. Nicht jeder Smartphone-Hersteller produziert seine Bauteile selber. Apple zum Beispiel lässt seine Displays unter anderem von Samsung, LG, Toshiba und Sharp produzieren.

Vorteil:

  • Qualität

Nachteil:

  • schwierig zu bekommen
  • sehr wahrscheinlich teuer

Die realistischste Möglichkeit einfach an ein originales Handy Display zu gelangen ist, wenn man ein sogenanntes "Pulled-Display" kauft. Pulled-Displays sind 100% original und ist das von Werk aus verbaute Display, welches aus dem Gerät ausgebaut wurde. Das Pulled-Display hat die gleichen Vor- und Nachteile, wie das Original-Display. Wenn man Glück hat, kann das Pulled-Display jedoch günstiger sein, aber es kann auch Gebrauchsspuren haben. Das relativiert dann natürlich die Ersparnis.

Refurbished-Display

Refurbished bedeutet "aufbereitet". Displays, die einen Glasbruch haben, werden repariert. Das gebrochene Glas wird gegen ein neues Glas ausgetauscht. Wichtig dafür ist, dass das LCD oder das OLED vollfunktionsfähig ist. Auch beim Refurbished-Display gibt es unterschiedliche Qualitäten (wie zum Beispiel FOG).

Für das Refurbishen heißt das, dass weitere Komponenten als das Glas getauscht werden. Es gibt Displays, wo auch der Touch, der Rahmen, die Hintergrundbeleuchtung (engl. Backlight) und Flexkabel getauscht werden. Je mehr getauscht wird, desto "nicht-originaler" ist das Display. Das LCD bzw. OLED bleibt dabei immer original.

Bei diesem Refurbish-Prozess ist Genauigkeit, Sorgfalt und die Qualität der ausgetauschten Komponenten unabdingbar. Kleinste Reste von Glaspartikeln können im Alltag das aufbereitete Smartphone Display beschädigen. Wenn die Bauteile schlecht verklebt sind, kann sich auch der Rahmen lösen.

Vorteil:

  • originales LCD bzw. OLED
  • gute, günstige Alternative
  • einfach zu bekommen

Nachteil:

  • Risiko: Qualitätsschwankungen
  • Risiko: Langlebigkeit

Copy-Displays

Bei Copy-Displays bzw. Drittanbieter-Displays gibt es etliche Varianten und es tauchen immer wieder neue Hersteller und Namen auf. Deswegen gehen wir auf diese Qualität etwas allgemeiner ein. Häufig im Umlauf sind Hard-OLED, Soft-OLED, Soft-Copy und Incell-Displays. Wie der Oberbegriff schon sagt, sind diese Displays Nachbauten. Jede Art von Nachbau-Display hat unterschiedliche Nachteile. Da brauchen Sie einen seriösen Anbieter, der Ihnen erklärt was er anbietet und wo die Unterschiede sind. Ausgewählte Smartphone Reparaturwerkstätten finden sie auf MeinMacher.

Grundsätzlich sind Copy-Displays empfindlicher für Schäden und die Farbqualität ist schlechter. Manche Displays sehen von vorne zum Beispiel sehr gut aus. Haben dafür aber, wenn man seitlich draufschaut einen Lila- oder Blaustich. Dazu kommt, dass manche Copies die schlechteren Farben mit erhöhter Helligkeit ausgleichen und dadurch der Akkuverbrauch höher ist. Ein weiterer Faktor ist die Passgenauigkeit. Oft sind diese Displays "dicker" bzw. stehen minimal heraus oder sind scharfkantiger als das Original. Auch die Spaltmaße sind nicht immer perfekt.

Der Vorteil ist, dass Drittanbieter-Displays fast immer deutlich günstiger sind als das Original- oder Refurbished-Display. Wichtig ist auch, dass nicht jeder Nachteil auf jedes Copy-Display zutrifft.

Vorteil:

  • meinst deutlich günstiger
  • sehr einfach zu bekommen

Nachteil:

  • Qualität
  • Langlebigkeit

Kilian Stranghöner

Zuverlässige Elektrogeräte Reparatur in ganz Deutschland

5
4
2
3
1
0
Smartphones

Xplus1 GmbH

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Freitag: 9:00-15:00 Uhr
92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Euronics Hoffmann

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Freitag: 9:00-12:00, 14:00-18:00 Uhr
66787 Wadgassen
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Schätzmüller GmbH

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Freitag: 9:00-18:30 Uhr
51688 Wipperfürth
Kontaktieren Sie uns jetzt:

Euronics Der Laden

Derzeit geschlossen, öffnet wieder:
Freitag: 9:00-12:30, 13:30-18:15 Uhr
87719 Mindelheim
Kontaktieren Sie uns jetzt: